So zockt man heute – Die besten Konsolen

Sind Sie schon unter die Zocker gegangen oder ist Ihr Wohnzimmer noch trist und leer? Diese Frage klingt provokant, aber wir stehen zu unserer Meinung: Ohne Konsole ist alles doof. Spätestens, wenn die Familie ausgeflogen ist und im TV nichts läuft, ist eine ordentliche Spielekonsole besser als ein Hund – Muss nicht raus, macht keinen Dreck, knabbert nicht an Ihrem Sofa, sondern bringt einfach nur Freude pur. Nichts gegen Hunde, aber wir stellen hier einmal zwei Top-Konsolen vor, die Glück und Zufriedenheit ins traute Heim einkehren lassen. Als Beispiele präsentieren wir Ihnen zwei wirklich gute Vertreter, die total unterschiedlich sind. Mal sehen, welche Ihr Herz erobern wird.

Schauen Sie mal, wir präsentieren:

Das Verwöhnprogramm für die Augen: Xbox One und One X

Die Xbox ist ein echtes Sahneschnittchen unter den Konsolen. Eingefleischte Gamer sind schon bei Ihren Abenteuern mit der Xbox One in Entzücken ausgebrochen. Im sagenhaften 4K Bild ist weder ein Ruckeln noch ein Zuckeln zu vernehmen. Auch der verwöhnteste Gamer kann somit in die abgefahrensten Fantasy-Welten entschwinden. Die Ultra-HD-Qualität wurde selbst vom geübtesten Zockerauge mit Ehrfurcht gewürdigt und ringt bis heute auch der Konkurrenz Hochachtung ab.

Als jeder schon dachte, es sei zu schön um wahr zu sein, kam auch schon die Xbox One X. Diese kam mit der selben Bildrate, aber außerdem auch mit einer Verbesserung daher. Sie hat sich ihres Netzteils entledigt, damit sie handlicher wird.

Das legendäre und unverschämt gute Gamepad hat sie weiterhin im Gepäck. Xbox-Fans würden auf dieses Teil nie wieder verzichten wollen. Warum? Es liegt einfach unvergleichlich gut in der Hand und ist auch mit dem PC kompatibel. So muss niemand die ganze Konsole mit ins Büro schleppen, um sich in der Mittagspause eine Runde Spaß zu gönnen. Klar, die Xbox wiegt sowieso nicht viel – Aber es geht immer noch ein Stückchen besser. Man munkelt, dass die Zukunft noch einiges an Überraschungen bereit hält. Warum sonst sollte die Xbox mit der neuesten VR-Technik ausgestattet sein?

Den Weltenbummler: Nintendo Switch

Hierbei handelt es sich um eine Hybridkonsole. Man kann sich das vorstellen wie ein Tablet – Nur cooler, denn sie hat einen TV-Anschluss und einen eingebauten Controller. Eigentlich wohnt sie am Fernseher und gezockt wird am großen Bildschirm. Zum Mitnehmen wird sie einfach aus der Station genommen und wird zur treuen Begleiterin für unterwegs.

Mit der Nintendo Switch haben Sie alle Hände voll zu tun, denn es gibt gleich zwei Controller. Das ist richtig gut, denn Sie lassen sich prima auf zwei Spieler verteilen. Manche Spiele sind für ein geselliges Gameplay ausgelegt, andere sind für das perfekte Solo-Spielvergnügen konzipiert. Gewalt- und Ballerspiele werden Sie vergeblich suchen. Nintendo Switch ist eine Konsole, die die ganze Familie glücklich machen soll.

Die vielen Exklusiv-Spieltitel und die Flexibilität gleichen den kleinen Nachteil aus, dass die Konkurrenz bei der Bildqualität besser abschneidet. Ein Flimmern und Flackern auf dem Bild, wie es in den 90ern bei Gameboy oder Sega noch normal war, bleibt Ihnen trotzdem erspart.

Fazit

Fast möchten wir behaupten, dass eine Spielkonsole in keinem Haushalt fehlen sollte. Die oben genannten Modelle, aber auch beispielsweise die Playstation, bringen Entspannung, Action und frischen Wind in jedes Zuhause. Sie leisten Gesellschaft in einsamen Stunden, sorgen aber meist dafür, dass es gar nicht einsam wird. Mit einer Konsole ist der Party- und Spielspaß mit Freunden oder Familie immer garantiert!

  • Kleiner Tipp: Xbox, Playsi und Co. werden immer wieder optimiert. Wenn Sie sich mit dem jeweiligen Vorgängermodell zufrieden geben, sind Sie trotzdem ein Held und ergattern sicher ein Schnäppchen!