Fortnite: Das größte Online-Spiel aller Zeiten

Das beliebte Epic-Spiel Fortnite hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Mega-Hit entwickelt und wird, laut Angaben des Entwicklers, von mehr als 200 Millionen Gamern aktiv gespielt. Das bahnbrechende Online-Spiel kann man sowohl mit einer Konsole als auch mit dem PC nutzen. Selbst Mobile-Spielern wird dieses Meisterwerk nicht vorenthalten.

Battle Royale

Wer an Fortnite denkt, denkt in der Regel an den Spielmodus Battle Royale. Hundert Spieler springen mit einem Fallschirm aus einem fliegenden Bus und suchen sich einen passenden Platz, wo sie nach Waffen und Ressourcen vermuten. Sie werden während des Spielens von einem Sturm verfolgt, dem sie ausweichen müssen, um nicht an Energie zu verlieren. Dies dient dazu, die Spieler ständig in Bewegung zu halten und unnötiges Festbarrikadieren und Versteckspiele zu vermeiden. Sie können auch mit einem Partner oder in einer Vierergruppe antreten und mit einem Headset mit ihren Teamkameraden kommunizieren. Sollte ein Spieler von einem anderen Team eliminiert werden, haben seine Mitspieler begrenzte Zeit, ihn durch einen sogenannten Reboot Van wieder ins Spiel zu holen. Fortnite ist ein echtes Adrenalin-Spiel und erfordert viel Können und kreatives Denken. Neben dem Battle Royale-Modus stehen Spielern auch Save the World und Creative zur Auswahl.

Was macht Fortnite so einzigartig?

Fortnite ist ein sogenannter Free2Play-Titel, in dem man für einen kleinen Geldbetrag neue Skins kaufen und seinen Charakter modifizieren kann. Es verfügt über einen ganz besonderen und einzigartigen Spielaspekt: das Bauen und Craften. Sämtliche Häuser, Bäume, Steine, Brücken und Gegenstände können als Ressourcen verwendet werden. Das Bauen ist in Fortnite ein taktisches Element, das sich viele Spieler zu Nutzen machen können. Es kann ihnen nicht nur Schutz vor einem feindlichen Angriff geben, sondern auch helfen, an Orte zu gelangen, an die man sonst nicht erreichen könnte. Es dauert eine gewisse Zeit, bis man das Bauen beherrscht und es im Spiel effektiv einsetzten kann. Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall, denn ohne diese Funktion hat man beim Spielen sehr schlechte Karten.